Risiken

RISIKO-OFFENLEGUNGSERKLÄRUNG

Für Transaktionen in Devisen und Derivaten (Einschließlich Differenzkontrakte)

Unter Berücksichtigung der NSbroker (nachfolgend als "NSFX", "wir" oder "uns" bezeichnet) Vereinbarung über-the-counter ("OTC") Verträge über Differenzen ("CFDs") und spot-Devisen-Verträge ("Spot FX-Verträge") mit dem unterzeichneten (nachfolgend als "Kunde", "Sie" oder "Ihr" bezeichnet), Kunde anerkennt, versteht und stimmt zu, dass:

  1. NSFX Ltd. eine Gesellschaft mit Beschränkter Haftung Registered in übereinstimmung mit den Gesetzen von Malta und hat seinen Sitz in 168, St. Christopher Street, Valletta VLT 1467, Malta, EU -, Wälzlager -, Unternehmens-Registernummer C/56519, ist lizenziert von der Malta Financial Services Authority " ("MFSA") als Kategorie 3 Investment Services Provider IS/56519.

    Diese Erklärung, die eine Ergänzung zum Privatkundenvertrag und zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen darstellt, kann und will nicht alle Risiken und sonstigen wesentlichen Aspekte des Devisenhandels und der Derivate offenlegen oder erklären. Die Teilnahme an solchen Transaktionen kann ein hohes Risiko für Ihr Kapital mit sich bringen, was möglicherweise zum Totalverlust dieses Kapitals führt.

  2. Sollten Sie ein umfassenderes Verständnis der Risiken benötigen, wenden Sie sich bitte an NSFX für weitere Informationen. Unter Berücksichtigung der Risiken sollten Sie nicht mit den oben genannten Produkten handeln, es sei denn, Sie verstehen die Art der Verträge und das vertragliche Rechtsverhältnis, in das Sie eintreten. Transaktionen mit devisenderivaten sind für viele Mitglieder der öffentlichkeit nicht geeignet. Sie sollten sorgfältig prüfen, ob Transaktionen im Devisenhandel für Sie im Lichte Ihrer Erfahrungen, Ziele, Finanzlage und anderer relevanter Umstände angemessen sind.

  3. Im Zweifelsfall ist es ratsam, eine unabhängige Finanzberatung einzuholen.

Devisen - und Derivatehandel ist sehr Spekulativ und Riskant.

Der Handel mit CFD-und Spot-FX-Kontrakten ist hochspekulativ und birgt ein erhebliches Verlustrisiko; es kann nicht für alle Anleger geeignet sein, sondern nur für diejenigen Kunden, die:

  1. die damit verbundenen wirtschaftlichen, rechtlichen und sonstigen Risiken zu verstehen und zu übernehmen bereit sind;

  2. über den Handel mit Derivaten und den basiswertarten erfahren und sachkundig sind und

  3. sind finanziell in der Lage, Verluste deutlich über der Marge oder Einlagen zu übernehmen, weil Anleger den Gesamtwert des Vertrages nicht nur die Marge oder die Kaution verlieren können.

Weder CFD - noch Spot-FX-Verträge sind geeignete Investitionen für Rentenfonds. CFD - und Devisentransaktionen gehören zu den riskantesten Anlageformen und können zu großen Verlusten führen. Der Kunde vertritt, garantiert und stimmt zu, dass der Kunde diese Risiken versteht und bereit und in der Lage ist, die Risiken von CFD-und Spot-FX-Verträgen finanziell oder anderweitig zu übernehmen; und dass der Verlust des gesamten Kontos des Kunden den lebensstil des Kunden nicht ändert.

Risiken im Zusammenhang Mit Long CFD Positionen, D. H. für Käufer von CFD ' s

Lange in einem CFD bedeutet, dass Sie die CFDs auf dem Markt kaufen, indem Sie spekulieren, dass der Marktpreis des Basiswerts zwischen dem Zeitpunkt des Kaufs und Verkaufs steigen wird. Als Inhaber einer long-position erzielen Sie in der Regel einen Gewinn, wenn der Marktpreis des Basiswertes steigt, während Ihre CFD-long-position offen ist. Im Gegenteil, Sie werden in der Regel einen Verlust erleiden, wenn der Marktpreis des Basiswerts fällt, während Ihre CFD-long-position offen ist. Ihr potenzieller Verlust kann daher größer sein als die anfängliche Marge hinterlegt. Darüber hinaus können Sie einen Verlust als Folge der Schließung Ihrer position erleiden, unter Umständen, die Sie nicht über genügend Liquidität für die Marge auf Ihrem Konto, um eine offene position zu halten.

Risiken im Zusammenhang mit Short CFD Positionen, D. H. für Verkäufer von CFD ' s

Lange in einem CFD bedeutet, dass Sie die CFDs auf dem Markt kaufen, indem Sie spekulieren, dass der Marktpreis des Basiswerts zwischen dem Zeitpunkt des Kaufs und Verkaufs steigen wird. Als Inhaber einer short-position erzielen Sie in der Regel einen Gewinn, wenn der Marktpreis des Basiswerts fällt, während Ihre CFD-short-position offen ist. Im Gegenteil, Sie erleiden in der Regel einen Verlust, wenn der Marktpreis des Basiswertes steigt, während Ihre CFD-short-position offen ist. Ihr potenzieller Verlust kann daher größer sein als die anfängliche Marge hinterlegt. Darüber hinaus können Sie einen Verlust als Folge der Schließung Ihrer position erleiden, unter Umständen, die Sie nicht über genügend Liquidität für die Marge auf Ihrem Konto, um eine offene position zu halten.

Hohe Hebelwirkung Und Geringe Marge Können Zu Schnellen Verlusten Führen

Der hohe Grad an "Gearing" oder "Leverage" ist ein besonderes Merkmal von CFD-und Spot-FX-Kontrakten. Die Wirkung der Hebelwirkung macht Investitionen in CFDs riskanter als Investitionen in den Basiswert. Dies ergibt sich aus dem margining-system für CFDs, das in der Regel eine geringe Einzahlung im Verhältnis zur Größe der Transaktion beinhaltet, so dass eine relativ geringe Preisbewegung im Basiswert einen unverhältnismäßig dramatischen Effekt auf Ihren Handel haben kann. Dies kann sowohl vorteilhaft als auch nachteilig sein. Eine kleine Preisbewegung zu Ihren Gunsten kann eine hohe Rendite auf die Einzahlung bringen, eine kleine Preisbewegung gegen Sie kann jedoch zu erheblichen Verlusten führen, die das eingezahlte Geld übersteigen könnten. Solche Verluste können schnell auftreten. Je größer die Hebelwirkung, desto größer das Risiko. Die Größe der Hebelwirkung bestimmt daher teilweise das Ergebnis der Investition.

Wirkung von "Leverage" oder " Gearing”

Transaktionen mit Devisen und Derivaten Bergen ein hohes Risiko. Der hohe Grad an "Leverage" oder "Gearing", der oft im Devisen-und Derivatehandel erhältlich ist, kann sowohl gegen Sie als auch für Sie aufgrund schwankender Marktbedingungen wirken. Wenn sich der Markt gegen Sie bewegt, können Sie nicht nur einen Totalverlust Ihrer ursprünglichen margeeinlage und zusätzliche Gelder, die bei NSFX hinterlegt sind, um Ihre position zu halten, sondern auch eine weitere Haftung gegenüber NSFX erleiden. Sie können aufgefordert werden, zusätzliche Mittel kurzfristig einzahlen, um Ihre position zu halten. Wenn Sie einem Antrag auf Einzahlung zusätzlicher Mittel nicht Nachkommen, können Sie Ihre position(en) von NSFX in Ihrem Namen schließen.

Risikomindernde Aufträge oder Strategien

Die Platzierung bestimmter Aufträge (Z. B. "stop-loss" - Aufträge oder "stop-limit" - Aufträge), die dazu bestimmt sind, Verluste auf bestimmte Beträge zu begrenzen, kann nicht angemessen sein, da Marktbedingungen oder technologische Beschränkungen, die die Ausführung solcher Aufträge, Z. B. aufgrund der Illiquidität auf dem Markt, unmöglich machen können. Es sollte angemerkt werden, dass Strategien, die Kombinationen von Positionen wie "Spread" und "Straddle" Positionen, können ebenso riskant wie eine einfache "long" oder "short" - Positionen.

Margenanforderungen

Der Kunde muss die mindestmargenanforderung an seine offenen Positionen jederzeit einhalten.Es liegt in der Verantwortung des Kunden, seinen Kontostand zu überwachen. Kunden können einen margin call erhalten, um zusätzliches Bargeld einzahlen, wenn die Marge auf dem betreffenden Konto zu niedrig ist. NSFX hat das Recht, offene Positionen zu liquidieren, wenn die mindestmargenanforderung nicht eingehalten wird. Dies kann dazu führen, dass CFD-oder Spot FX-Verträge des Kunden mit einem Verlust geschlossen werden, für den Sie haften.

Verbreiten

Der Unterschied Zwischen unserem Gebotspreis und unserem Ask-Preis ist "Unser Spread".Unsere Spreads werden in unserem absoluten Ermessen festgelegt, da wir als market maker handeln und änderungen sofort wirksam sind. Informationen zu unseren Spread -, Leverage -, Rollover-Gebühren und Handelszeiten für jeden Markt finden Sie auf den Seiten CFD-Und FX-Handelsbedingungen der nsfx-website.

Barausgleich

Der Kunde versteht, dass CFD - und Spot-FX-Verträge nur in Bar abgerechnet werden können, und die Differenz zwischen Kauf-und Verkaufspreis bestimmt teilweise das Ergebnis der Investition.

Interessenkonflikt

NSFX ist die Gegenpartei aller Geschäfte, die im Rahmen des Kundenvertrages Abgeschlossen wurden, und als solche können die Interessen von NSFX mit Ihren in Konflikt stehen. Unsere interessenkonfliktpolitik ist auf der website von NSFX verfügbar.

OTC-Geschäfte

Beim Handel mit CFD-oder Spot-FX-Kontrakten mit uns werden solche Transaktionen nicht an einer anerkannten oder bezeichneten investmentbörse ausgeführt und sind als OTC (Over the Counter) - Transaktionen bekannt. Alle bei uns eingegangenen Positionen müssen mit uns geschlossen werden und können nicht mit einem anderen Unternehmen geschlossen werden. OTC-Transaktionen können ein größeres Risiko als Investitionen in börsenverträge beinhalten, da es keinen Devisenmarkt gibt, an dem eine offene position geschlossen werden kann. Es kann unmöglich sein, eine bestehende position zu liquidieren, den Wert der position aus einem OTC-Geschäft zu bewerten oder das Risiko zu bewerten. Bid-Preise und Ask-Preise dürfen von uns nicht notiert werden, basierend auf best execution policies, die auf dem Markt anwendbar sind, und selbst wenn Sie es sind, kann es NSFX schwierig sein, einen fairen Preis zu ermitteln, insbesondere wenn die relevante Börse oder der Markt für den Basiswert geschlossen oder ausgesetzt ist. Es gibt kein zentrales clearing und keine Garantie einer anderen Partei der Zahlungsverpflichtungen von NSFX gegenüber dem Kunden. So ist der Kunde mit NSFX Kreditrisiken ausgesetzt. Der Kunde muss nur auf NSFX für die Erfüllung aller Verträge auf Dem Konto des Kunden und für die Rückgabe von Margen oder Sicherheiten achten.

Aussetzung des Handels

Unter bestimmten Marktbedingungen kann es schwierig oder unmöglich sein, eine position zu liquidieren, was das Verlustrisiko erhöht.Dies kann zum Beispiel in Zeiten rascher Kursbewegungen auftreten, wenn der Preis für den Basiswert in einer Handelssitzung so stark steigt oder fällt, dass der Handel mit dem Basiswert eingeschränkt oder ausgesetzt wird.

Preise, Margen Und Bewertungen werden Von NSFX Festgelegt Und können sich Von Anderswo Gemeldeten Preisen Unterscheiden

NSFX bietet Preise für den Handel, die Bewertung von Kundenpositionen und die Ermittlung von Margenanforderungen gemäß seinen Handelspolitiken und-Verfahren und Marktinformationsblättern. Die Leistung Ihres CFD-oder Spot-FX-Kontrakts hängt von den von NSFX festgelegten Preisen und Marktschwankungen des Basiswerts ab, auf den sich Ihr Vertrag bezieht. Jeder Basiswert birgt daher spezifische Risiken, die sich auf das Ergebnis der betreffenden CFD auswirken.

Unsere Preise für einen bestimmten Markt werden unter Bezugnahme auf den Preis des relevanten Basiswerts berechnet, den wir von externen referenzquellen oder Börsen erhalten. Für unsere CFD - und Spot FX-Verträge erhalten wir Preisdaten von großhandelsmarktteilnehmern. Obwohl NSFX erwartet, dass diese Preise angemessen mit den Marktpreisen in Verbindung stehen werden, können die Preise von NSFX von den Preisen abweichen, die Banken und anderen Marktteilnehmern zur Verfügung stehen. NSFX hat einen beträchtlichen Ermessensspielraum bei der Festlegung und Erfassung von Margen. NSFX ist berechtigt, Geld auf dem Konto des Kunden für Marge in und aus dieser Fremdwährung zu einem Wechselkurs umzuwandeln, der von NSFX nach eigenem Ermessen auf der Grundlage der damals herrschenden Geldmarktsätze bestimmt wird.

Rechte auf Basiswerte

Sie haben keine Rechte oder Pflichten in Bezug auf die zugrunde liegenden Instrumente oder Vermögenswerte in Bezug auf Ihre CFD-oder Spot-FX-Verträge. Der Kunde versteht, dass CFDs verschiedene Basiswerte haben können, wie Aktien, Indizes, Währungen und Rohstoffe, wie auf den CFD-Handelsbedingungen und den FX-Handelsbedingungen auf der website von NSFX angegeben.

Währungsrisiken

Die Investition in Spot-FX-Kontrakte und CFDs mit einem Basiswert, der in einer anderen Währung als Ihrer Basiswährung notiert ist, birgt ein Währungsrisiko, da der Wert Ihrer Rendite, wenn der CFD-oder Spot-FX-Kontrakt in einer anderen Währung als Ihrer Basiswährung abgewickelt wird, durch die Umwandlung in die Basiswährung beeinflusst werden kann.

Ein-Klick-Handel Und Sofortige Ausführung

Das Online-Handelssystem von NSFX bietet die sofortige übermittlung der Bestellung des Kunden, sobald Der Kunde den fiktiven Betrag eingibt und auf “Kaufen/Verkaufen " klickt.” Dies bedeutet, dass nach dem Klick auf "Kaufen/Verkaufen" keine Möglichkeit zur überprüfung der Bestellung besteht und Marktaufträge nicht storniert oder geändert werden können. Diese Funktion kann sich von anderen Handelssystemen unterscheiden, die Sie verwendet haben. Der Kunde sollte das Demo-Handelssystem nutzen, um sich mit dem Online-Handelssystem vertraut zu machen, bevor er tatsächlich online mit NSFX handelt. Der Kunde erkennt an und stimmt zu, dass der Kunde mit dem Online-Handelssystem von NSFX dem one-click-system zustimmt und das Risiko dieser sofortigen übertragung/Ausführung akzeptiert.

Telefonische Bestellungen Und Sofortige Ausführung

Marktaufträge, die telefonisch über DEN nsfx Trading Desk Ausgeführt werden, werden abgeschlossen, wenn der nsfx-telefonbetreiber nach Auftragserteilung des Kunden "deal" oder "done" sagt. Nach einer solchen Bestätigung des telefonbetreibers hat der Kunde gekauft oder verkauft und kann den Marktauftrag nicht stornieren. Durch die Platzierung von Marktaufträgen über DEN nsfx Trading Desk erkennt und stimmt der Kunde dieser sofortigen Ausführung zu und akzeptiert das Risiko dieser sofortigen Ausführung.

NSFX ist Kein Berater Oder Treuhänder für Kunden

Wenn NSFX Allgemeine marktempfehlungen gibt, stellen solche generischen Empfehlungen keine persönliche Empfehlung oder Anlageberatung dar und haben weder Ihre persönlichen Umstände noch Ihre Anlageziele berücksichtigt, noch ist es ein Angebot zum Kauf oder Verkauf oder die Aufforderung zu einem Angebot zum Kauf oder Verkauf von Devisenverträgen oder Fremdwährungsverträgen. Jede Entscheidung des Kunden, einen CFD-oder Spot-FX-Vertrag mit NSFX abzuschließen, und jede Entscheidung darüber, ob eine Transaktion für den Kunden angemessen oder angemessen ist, ist eine unabhängige Entscheidung des Kunden. NSFX ist nicht als Berater tätig oder dient als Treuhänder für Kunden. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass NSFX keine treuhänderische Pflicht gegenüber dem Kunden hat und keine Haftung im Zusammenhang mit und ist nicht verantwortlich für alle Verbindlichkeiten, Ansprüche, Schäden, Kosten und Aufwendungen, einschließlich Anwaltskosten, die im Zusammenhang mit dem Kunden im Anschluss an nsfx Allgemeine Handelsempfehlungen oder die Ergreifung oder nicht ergreifen von Maßnahmen auf der Grundlage einer generischen Empfehlung oder Informationen von NSFX.

Empfehlungen Sind Nicht Garantiert

Die Allgemeinen marktempfehlungen von NSFX basieren ausschließlich auf dem Urteil des Personals von NSFX und sollten als solche betrachtet werden. Der Kunde erkennt an, dass er / Sie Geschäfte unter Berufung auf sein eigenes Urteil Abschließt. Alle marktempfehlungen sind nur generisch und können mit den Marktpositionen oder Absichten von NSFX und/oder seinen Tochtergesellschaften vereinbar sein oder nicht.

Die generischen marktempfehlungen von NSFX basieren auf Informationen, die als zuverlässig gelten, aber NSFX kann und kann seine Richtigkeit und Vollständigkeit nicht garantieren. Daher wird die Befolgung solcher generischen Empfehlungen das Risiko, das dem Handel mit CFD-und/oder Spot-FX-Kontrakten innewohnt, nicht verringern oder beseitigen.

Keine Gewinngarantien

Es gibt keine gewinngarantien oder Verluste beim Handel mit CFD - und Spot-FX-Kontrakten. Der Kunde hat keine derartigen Garantien von NSFX oder von einem seiner Vertreter erhalten. Der Kunde ist sich der Risiken im Handel mit CFD-und Spot-FX-Kontrakten bewusst und kann diese Risiken finanziell tragen und den entstandenen Verlusten standhalten.

Kunden Können Offene Stellen Nicht Schließen

Aufgrund von Marktbedingungen, die zu ungewöhnlichen und schnellen Marktpreisschwankungen oder anderen Umständen führen können, kann NSFX die position des Kunden zu dem vom Kunden angegebenen Preis möglicherweise nicht schließen und die von NSFX verhängten risikokontrollen könnten nicht funktionieren. Der Kunde stimmt zu, dass NSFX für ein Versäumnis keine Haftung übernimmt.

Internet/Elektronischer Handel

Der Handel über das Handelssystem von NSFX kann vom Handel mit anderen elektronischen Handelssystemen sowie vom Handel auf einem konventionellen oder offenen Markt abweichen. Der Handel mit einem elektronischen Handelssystem wird Sie Risiken aussetzen, die mit dem system verbunden sind, einschließlich des Ausfalls von Hard-und software, Systemausfallzeiten in Bezug auf das Handelssystem von NSFX oder das System des einzelnen Kunden und die Kommunikationsinfrastruktur (Z. B. das internet), die DIE nsfx-Plattform mit den Kunden von NSFX verbindet. Das Ergebnis eines Systemfehlers kann sein, dass Ihre Bestellung entweder nicht nach Ihren Anweisungen ausgeführt wird oder überhaupt nicht ausgeführt wird und Sie nicht ständig über Ihre Positionen und die Erfüllung der Margenanforderungen informiert werden können.

Wenn der Kunde online (über das internet) handelt, haftet NSFX nicht für Ansprüche, Verluste, Schäden, Kosten oder Aufwendungen, die direkt oder indirekt durch Störungen, Störungen oder Ausfälle von übertragungs -, Kommunikations -, Computer-oder Handelssoftware verursacht werden, unabhängig davon, ob Sie NSFX, dem Kunden, einer Börse oder einem Abwicklungs-oder clearing-system gehören.

Telefonische Bestellungen

NSFX ist nicht verantwortlich für Störungen, Ausfall oder Störung von Telefonanlagen und garantiert nicht seine telefonverfügbarkeit. Zur Vermeidung von zweifeln ist dem Kunden bewusst, dass NSFX nicht jederzeit telefonisch erreichbar ist. In solchen Fällen hat der Kunde seine Bestellung über andere von NSFX angebotene Mittel abzugeben.

Zitieren Fehler

Tritt ein zitierfehler auf (einschließlich Antworten auf Kundenwünsche), haftet NSFX nicht für daraus resultierende Fehler in Kontoguthaben und behält sich das Recht vor, notwendige Korrekturen oder Anpassungen am jeweiligen Konto vorzunehmen. Jede Streitigkeit, die sich aus solchen zitierungsfehlern ergibt, wird auf der Grundlage des fairen Marktwerts, den NSFX nach eigenem Ermessen bestimmt und in gutem glauben handelt, aus dem relevanten Markt zum Zeitpunkt des Auftretens eines solchen Fehlers gelöst.

In Fällen, in denen der vorherrschende Markt andere Preise als die Preise darstellt, die NSFX auf unserem Bildschirm veröffentlicht hat, wird NSFX versuchen, Transaktionen auf oder nahe an den vorherrschenden Marktpreisen durchzuführen. Diese vorherrschenden Marktpreise werden die Preise sein, die sich letztlich in Den Kundenaussagen widerspiegeln. Dies kann die realisierten und nicht realisierten Gewinne und Verluste des Kunden beeinträchtigen oder nicht.

Vertragsbedingungen und Vertragsbedingungen

Sie haben die Verantwortung, die Handelsregeln und/oder Geschäftsbedingungen der durchzuführenden Transaktionen und/oder den Vertrag über Privatkunden vollständig zu verstehen, einschließlich, aber ohne Einschränkung, Bedingungen, die Risikofaktoren wie Volatilität, Liquidität und so weiter beschreiben

Wochenende Risiko

An einem Wochenende (Freitag 22:00 Uhr MEZ – Sonntag 23:30 MEZ) oder während eines Urlaubs, wenn die Finanzmärkte in der Regel für den Handel schließen, können verschiedene Situationen auftreten, die dazu führen können, dass die Märkte zu einem deutlich anderen Preis als geschlossen öffnen. Nsfx-Kunden können das nsfx-Handelssystem nicht nutzen, um am Wochenende, an Markttagen oder zu anderen Zeiten, in denen die Märkte geschlossen sind, Aufträge zu vergeben oder zu ändern. Es besteht ein erhebliches Risiko, dass stop-loss-Aufträge zum Schutz offener Positionen in diesen Zeiträumen deutlich schlechter ausgeführt werden als der angegebene Preis.

Gebühren und Provisionen

Bevor Sie mit dem Handel beginnen, sollten Sie von uns Einzelheiten zu allen Provisionen und anderen Gebühren erhalten, für die Sie haften. Diese Gebühren beeinflussen Ihren Nettogewinn oder Verlust.

Geld und Sicherheiten

Sie erkennen an, dass Sie es sich leisten können, die Beträge zu verlieren, die Sie an NSFX als Einzahlung überweisen. Wenn Sie Geld bei uns einzahlen, wird dies in der Regel auf einem getrennten Kundenkonto bei einem oder mehreren autorisierten Kredit-und/oder Bankinstituten in Malta und/oder in einem EWR-Mitgliedstaat gehalten, wie auf DER nsfx-website von Zeit zu Zeit angegeben wird. Es gelten die Regeln der MFSA bezüglich des kundengeldes und der Sicherung des Kundenvermögens. Sie erkennen an, dass das halten von Geld auf dem Konto eines getrennten Kunden keinen vollständigen Schutz bieten kann, insbesondere im Falle der Insolvenz von drittinstituten, die von NSFX mit dem Besitz von Kundenvermögen betraut sind.

Spezifische Risiken für Asset Management und Beratung

NSFX Ltd. hat keine Verpflichtung, Geschäfte zu beenden, wenn die Vermögenswerte auf dem Konto sinken, sogar erheblich. Daher verpflichtet sich der Kunde, die Entwicklung seines Kontos zu kontrollieren, um den asset management service beenden zu können, wenn er der Meinung ist, dass die Ergebnisse nicht seinen Erwartungen oder Bedürfnissen entsprechen.

Entschädigung

NSFX beteiligt sich am Anlegerentschädigungsfonds für Kunden von Wertpapierfirmen, die von der MFSA reguliert werden. Kunden haben Anspruch auf Entschädigung aus dem Anlegerentschädigungsfonds, wenn wir unsere Pflichten und Pflichten aus Ihrer Forderung nicht erfüllen können. Die Ihnen vom Anlegerentschädigungsfonds gewährte Entschädigung darf zwanzigtausend Euro (20.000€) nicht überschreiten. Dies gilt für Ihre gesamtforderungen gegen uns.

Leveraged Handel Beispiel

Grundlagen Der Hebelwirkung

Eine position zu hebeln ist ein Ausdruck im Devisenhandel; wobei Sicherheiten (oft als margin bezeichnet) auf eine position reduziert werden, die deutlich größer ist als der finanzierte Wert. Es ist üblich, dass Makler Kunden 100: 1 bieten effektiv so dass der HANDELSWERT 100 mal des Saldos auf dem Konto multipliziert werden.

Viele Grundlagen

In Forex werden trades in Währungspaaren normalerweise in losen gehandelt, wo jedes Los aus 100.000 Einheiten besteht. Im Laufe eines Handels bedeutet dies, dass ein 1-lot-Kauf einer Basiswährung synchron mit einem 1-lot-Verkauf der Gegenwährung erfolgt. Zum Beispiel, Verkauf 1 Los EUR / USD bei $1.2500 bedeutet 100.000 Euro gekauft und 125.000 Dollar verkauft werden.

Ein Leveraged Trade Beispiel

Ein Händler Einzahlungen $ 2,000 auf sein Konto, das dann als seine Gesamtbilanz oder Eigenkapital bezeichnet wird. Der Händler entscheidet sich dann, 1 Los USD/JPY zu einem Preis von 97.50 (1 US-Dollar kauft 97.50 Yen) zu kaufen und nutzt die 100: 1 Hebelwirkung seines Brokers (wodurch ihm 100x die handelskraft seines Eigenkapitals). Der Händler verwendete Marge ist $ 1000 und er hat $ 1000 von floating equity oder unbenutzte Marge.

Im Laufe des Handels bewegt sich die position zugunsten des Händlers und als solche werden die Gewinne dem floating equity auf dem Konto des Händlers Hinzugefügt. Das gleiche geschieht Umgekehrt, sollte die position gegen den Händler gehen. Wichtig ist, dass die schwebenden Gewinne oder Verluste erst realisiert werden, wenn die position geschlossen ist und die Fonds zum Händlerkonto zurückkehren.

Ergebnis

In unserem beispielhandel werden wir annehmen, dass die position 100 pips zu Gunsten des Händlers bewegt (im Austausch bewegt Sie sich um einen Yen auf 98,50), in diesem Szenario macht der Händler einen Gewinn von $1,000 ($10 pro pip × 100 pips). Als Ergebnis des Handels sehen wir eine 50% Rendite auf seinem $2,000-Konto oder einen 100% - Gewinn auf der $1000-Marge.

Wenn die position gegen den Händler um 100 pips verschoben hätte, wäre das Gegenteil passiert. Die position wäre aufgrund eines margin call automatisch geschlossen worden, da das floating equity $0 von $ 1000 erreicht hatte. Der margin call aktiviert, um den Händler vor dem übergang in ein negatives Kontostand zu schützen.

* Die Leveraged Trade Beispiele dienen nur zur Veranschaulichung und sind in keiner Weise als Anlageberatung auszulegen.

** Die genannten Leistungszahlen sind Schätzungen und können kein zuverlässiger Indikator für die künftige Leistung dieser Investition sein.

ICH / WIR HABEN GELESEN, VERSTANDEN UND STIMMEN SIE DIE RISIKOHINWEISE UND DIE TRADING-STRATEGIEN UND VERFAHREN AUS DEN OBEN DARGELEGTEN